Kursangebot: Schreiben und Lesen in der Pflege

Das Online-Training "Schreiben und Lesen in der Pflege" bereitet Pflegekräfte auf die schriftlichen Aufgaben im Beruf vor.

Illustration: Ein Pfleger trägt Daten am Computer ein.

In der beruflichen Praxis begegnen Pflegekräften unterschiedliche Dokumente wie Protokolle, Schichteinträge und Pflegepläne, die nicht nur verstanden, sondern auch korrekt vervollständigt werden müssen. Mithilfe des Schreib- und Lesetrainings lernen (angehende) Pflegekräfte, die schriftliche Aufgaben im beruflichen Alltag souverän zu meistern.

Lernen mit Bezug zur Arbeitsrealität

Das Online-Training schult anhand von authentischen Beispielen aus dem Pflegealltag den Umgang mit den branchenspezifischen Dokumenten. Pflegekräfte üben, typische Texte zu verstehen, und trainieren einschlägige Formulierungen sowie den Pflegefachwortschatz. Das Lernen erfolgt handlungsorientiert anhand von szenisch aufbereiteten, typischen Arbeitssituationen und -aufgaben.

Pro Lektion werden eine typische Situation und die zugehörigen Dokumente in den Fokus gestellt:
Protokolle (z. B. Ernährungs- und Bewegungsprotokolle)
Anamnesebogen und Erstgespräch
Pflegepläne und -berichte
Schichteinträge und -übergaben
Biographiearbeit (nur im Modul für Fachkräfte)

Zwei eigenständige Lernbereiche

Modul für Hilfskräfte in der Pflege

Berufsfeld: Ambulante Pflege
ab Sprachniveau A2
ab Alpha-Level 3
5 Lektionen mit ca. 160 Übungen

Modul für Fachkräfte in der Pflege

Berufsfeld: Krankenhaus, Seniorenheim
ab Sprachniveau B1
ab Alpha-Level 3–4
5 Lektionen mit ca. 210 Übungen

 

Zielgruppe

Pflegekräfte in der Ausbildung mit Deutsch als Erst- oder Zweitsprache
Pflegekräfte im Beruf mit Deutsch als Erst- oder Zweitsprache
zugewanderte Pflegekräfte im Anerkennungsverfahren

Einsatzbereich

Sprach- und Fachunterricht in der Pflegeausbildung
Berufssprachkurse für zugewanderte Pflegekräfte (im Rahmen von DeuFöV)
Selbstlerntool für Pflegekräfte in Beruf oder Ausbildung

Besonderheiten

Authentische Texte aus dem Pflegealltag (Protokolle, Dokumentationen, Schichteinträge)
Vielzahl von interaktiven Übungen
Unmittelbares Feedback nach den Übungen
Virtuelle Assistentin, die Dokumente und Situation erläutert
Implizites Training digitaler Kompetenzen
Unterstützung durch Online-Tutor*innen für Selbstlernende
Optimiert für das Lernen am Smartphone

Weiterführende Dokumente

Kosten

Die Nutzung des vhs-Lernportals ist kostenlos für alle Lehrkräfte in gemeinnützigen Bildungseinrichtungen und öffentlich geförderten Kursen. Ausführliche Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in den AGB.

Zum Schreib-und Lesetraining für die Pflege

 

Das könnte Sie auch interessieren

Illustration: Eine Frau vor einem Computermonitor

Schulungen zu den Kursen

Wir bieten regelmäßig kostenlose Webseminare zu den wichtigsten Funktionen der Kurse im vhs-Lernportal sowie zum Einsatz im Unterricht an.

Illustration: Videokamera, ein Mann und eine Frau mit Mikrofon

Das Angebot des vhs-Lernportals

Welche Kurse für Deutsch als Zweitsprache und Grundbildung gibt es auf der Lernplattform und welche Vorteile bietet sie für Lehrkräfte?

 

Newsletter "Grundbildung & Integration"

Einblicke in die Praxis, Wissenswertes rund um die Themen Grundbildung & Integration sowie Neuigkeiten zum vhs-Lernportal.
Newsletter abonnieren